53° NORD Agentur und Verlag

Ein Geschäftsbereich der GDW - Genossenschaft der Werkstätten f�inderte Menschen Hessen und Thüringen eG

Frankfurter Straߥ 227b
34134 Kassel

Telefon: 0561 | 47 59 66 - 53
Telefax: 0561 | 47 59 66 - 75

URI: https://www.53grad-nord.com

 
 

Schriftgröße:

Titelbld Auf Kurs 3 - 2008

Ein Titel mit Programm

Welchen Kurs wollen Sie einschlagen? Informieren Sie sich im neuen Magazin für berufliche Teilhabe von 53° NORD und werfen Sie den Blick über den Tellerrand. Viel Spaß dabei wünscht Ihnen die Redaktion KLARER KURS.

Zum Inhaltsverzeichnis

Bestellung eines Abonnements

Themen


Bild Bildung

Bildung

Wie Schüler ihren Platz im Leben finden 

Bei der Berufswahl spielt die Schule eine entscheidende Rolle: eine Binsenweisheit. Nicht jedoch für Schüler mit geistiger Behinderung. Die Gustav-Heinemann-Schule in Pforzheim bereitet ihre Schüler auf das Arbeitsleben vor und geht dabei völlig neue Wege. Fast nebenbei hat sie die Schule neu erfunden. Mehr...

Der Süden macht Mut

Neue Wege in den Beruf. Mehr...

Zentraler Ort für lebenslanges Lernen

Das Bildungshaus Drachensee bietet seinen Teilnehmern fern der Werkstatt ein flexibles Modell. Mehr...

 

Bild Sindelfingen

Arbeit

Neues wagen mit dem Ohr am Markt

Mit F.Design setzt Haus Freudenberg in seiner Möbelproduktion neue Maßstäbe. Am Standort Goch entstand eine moderne Produktionsstätte, die abgestimmt auf den Markt die Beschäftigten vielfältig fördert und fordert. Mehr...

Balance zwischen Arbeit und Pädagogik

Geschäftsführer Gerd Tönnihsen zur Möbelproduktion F.Design. Mehr...

Der kleine Unterschied und seine Folgen

Die Geschlechterfrage gewinnt in der beruflichen Rehabilitation an Relevanz. Damit rücken die Benachteiligungen von Frauen mit Behinderungen in den Fokus. Initiativen und Projekte suchen Wege der Gleichberechtigung: für Frau und Mann. Mehr...

Bild Entwicklung

Entwicklung

Senkrechtstarter unter den Integrationsfirmen 

Was macht ein Integrationsunternehmen besonders erfolgreich? Eine Antwort lautet: enge Kooperationen mit Unternehmen der freien Wirtschaft. Die Firma Di.hako im schleswig-holsteinischen Trappenkamp hat diesen Weg von Beginn an konsequent verfolgt. Mehr...

Was macht Integrationsfirmen erfolgreich?

Interview mit Anton Senner, Geschäftsführer der BAG Integrationsfirmen. Mehr...

Frischer Wind für die Werkstattlandschaft?

Werkstattgründungen sind in den vergangenen Jahren rar geworden. Doch vor einem Jahr entstand in Göttingen eine neues Werkstattunternehmen. Das Besondere ist nicht allein der provozierend junge Name: my.worX. Mehr...

Theater muss zaubern können

RambaZamba und Gisela Höhne haben es geschafft: Die Ensemblemitglieder sind von Beruf Schauspieler. Mehr...

 

Alle ausgewählte Artikel aus dieser Ausgabe:

            
Letzte Aktualisierung der Webseite am 05.03.2021