53° NORD Agentur und Verlag

Ein Geschäftsbereich der GDW - Genossenschaft der Werkstätten f�inderte Menschen Hessen und Thüringen eG

Frankfurter Straߥ 227b
34134 Kassel

Telefon: 0561 | 47 59 66 - 53
Telefax: 0561 | 47 59 66 - 75

URI: https://www.53grad-nord.com

 
 

Schriftgröße:

VERSCHOBEN

Wie werde ich anderer Leistungsanbieter?

Infotag für Interessenten des neuen Leistungsangebots

- VERSCHOBEN - ein neuer Termin wird noch bekannt gegeben

Mit dem Bundesteilhabegesetz hat der Gesetzgeber einen neuen Leistungstyp für die berufliche Bildung und die Teilhabe am Arbeitsleben geschaffen. "Andere Leistungsanbieter" sollen die vorhandenen Werkstattleistungen durch Angebote erweitern, die außerhalb des bisherigen Werkstättensystems angesiedelt sind. Lief die Zulassung von Trägern für diesen neuen Leistungstyp bundesweit zunächst schleppend an, haben inzwischen aber in mehreren Bundesländern erste Anbieter ihre Arbeit aufgenommen. Laut REHADAT sind aktuell 21 andere Leistungsanbieter in sieben Bundesländern zugelassen, davon 17 im Eingangsverfahren/Berufsbildungsbereich und vier im Arbeitsbereich.

Dieser Fachtag informiert Träger, die sich im Anerkennungsverfahren befinden oder eine Akkreditierung beabsichtigen, über die notwendigen Voraussetzungen und bietet ihnen Hilfestellung bei der Antragstellung. Die Teilnehmer finden Antworten auf die Fragen: Welche Anforderungen stellt das Gesetz an die Träger? Welche personellen, räumlichen, sächlichen und inhaltlichen Bedingungen müssen erfüllt sein? Was ist im Antragsverfahren zu berücksichtigen, um erfolgreich als anderer Leistungsanbieter an den Start zu gehen?

Auskunft geben kompetente Vertreter der Leistungsträger sowohl aus der Eingliederungshilfe wie auch aus der Arbeitsagentur. Unternehmen, die bereits als andere Leistungsanbieter anerkannt sind, berichten zudem aus ihrer Sicht über die Hürden und Herausforderungen im Zulassungsprozess und über ihre ersten Erfahrungen aus der Praxis.

Moderiert wird dieser 53° NORD-Infotag von Anton Senner, ehemaliger Geschäftsführer der BAG Inklusionsunternehmen und der Elbe-Werkstätten GmbH in Hamburg. Er hat schon mehrere Träger erfolgreich im Anerkennungsverfahren als andere Leistungsanbieter begleitet.

Ort

Haus der Sozialwirtschaft | Oranienburgerstraße 13/14 | 10178 Berlin

Termin

VERSCHOBEN - ein neuer Termin wird noch bekannt gegeben

Preis

210,00 Euro zzgl. ges. MwSt

Dieser Preis beinhaltet die Tagungsgebühr und Tagungsverpflegung, keine Hotelübernachtung. Diese buchen Sie bitte eigenständig.

Anmeldung

- Die Veranstaltung ist ausgebucht -
Für Interessierte richten wir eine Warteliste ein (keine Garantie der Teilnahme).


            
Letzte Aktualisierung der Webseite am 30.09.2020