53° NORD Agentur und Verlag

Ein Geschäftsbereich der GDW - Genossenschaft der Werkstätten f�inderte Menschen Hessen und Thüringen eG

Frankfurter Straߥ 227b
34134 Kassel

Telefon: 0561 | 47 59 66 - 53
Telefax: 0561 | 47 59 66 - 75

URI: https://www.53grad-nord.com

 
 

Schriftgröße:

24. - 25. Oktober 2019

Vermittlung in den Arbeitsmarkt - Grundlagen und Chancen Unterstützter Beschäftigung

Fortbildung

Menschen mit Werkstattberechtigung lassen sich erfolgreich in Betriebe des Arbeitsmarkts vermitteln, das haben Werkstätten und Fachdienste in den letzten Jahren vielfach bewiesen. Mit dem Konzept der "Unterstützten Beschäftigung" schaffen sie berufliche Wahlmöglichkeiten, bringen von ihnen unterstützte Personen dauerhaft in Arbeit und unterstützen sie auf dem Weg zu einem möglichst selbstbestimmten Leben. Kernelemente des Konzepts sind die individuelle Zukunfts- und Berufsplanung, die Beratung und Unterstützung von Arbeitsuchenden, ArbeitgeberInnen und BetriebskollegInnen, die Qualifizierung im Betrieb, die Vernetzung beteiligter Personen und Institutionen sowie ggf. eine langfristige Begleitung am Arbeitsplatz.

In diesem Seminar stellen zwei erfahrene Praktikerinnen der Hamburger Arbeitsassistenz und der Bundesarbeitsgemeinschaft für Unterstützte Beschäftigung die Grundlagen und Chancen einer erfolgreichen Vermittlung vor. Es werden erste Einblicke in methodische Ansätze der Unterstützten Beschäftigung gegeben. An konkreten Praxisbeispielen reflektieren die Teilnehmenden Umsetzungsmöglichkeiten die eigene Arbeit.

Inhalte

  • Grundlagen und nationale und internationale Entwicklungen des Konzepts
  • Werte, Ziele und Prinzipien der Unterstützten Beschäftigung
  • Darstellung gesetzlicher Grundlagen und Förderstrukturen
  • Einblicke in Bausteine und Methoden der Unterstützten Beschäftigung (Individuelle Zukunfts- und Berufsplanung, Job Coaching / Qualifizierung am Arbeitsplatz, Unterstützung inner- und außerhalb des Betriebs)
  • Austausch, Reflektion und Weiterentwicklung eigener Erfahrungen und Kompetenzen

Achtung: Die Teilnehmerzahl ist auf 18 Personen gegrenzt.

Zielgruppe

IntegrationsberaterInnen, MitarbeiterInnen aus Integrationsfachdiensten, den Maßnahmen DIA-AM und Unterstützter Beschäftigung (UB), Werkstätten für behinderte Menschen und anderen Diensten und Einrichtungen der beruflichen Rehabilitation

Dozentinnen

Marie-Theres Löring, Hamburger Arbeitsassistenz
Kirsten Hohn, BAG für Unterstützte Beschäftigung, Hamburg

Termin

24. Oktober 2019, 10:30 - 17:00 Uhr, und 25. Oktober 2019, 09:00 - 16:00 Uhr

Ort

Hamburger Arbeitsassistenz | Schulterblatt 36 | 20357 Hamburg

Preis

340,00 Euro, zzgl. ges. MwSt.

Anmeldung

Achtung: Die Teilnehmerzahl ist auf 18 Personen gegrenzt.

            
Letzte Aktualisierung der Webseite am 18.07.2019