Logo 53° NORD - Agentur und Verlag
53° NORD - Agentur und Verlag

Ein Muss für alle, die weiterdenken: Das Buch zur Zukunft der Beruflichen Teilhabe

Die Themen dieses Newsletters
  1. Neu bei 53° NORD: Das Buch zur Zukunft der Beruflichen Teilhabe
  2. Rückblick auf die Tagung "Wie lassen sich Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf in den Arbeitsbereich integrieren?"
  3. Aus unserem Veranstaltungsprogramm
  4. Caput, das etwas andere Magazin
Liebe Leserinnen, liebe Leser,
Buchcover Weiter entwickeln – aber wie?

erfüllt das deutsche System beruflicher Teilhabe die Anforderungen von Inklusion und UN-Behindertenrechtskonvention? Ist es ausreichend personenorientiert? Entspricht es den gesetzlich festgeschriebenen Leitlinien "Selbstbestimmung" und "Wahlfreiheit"? Ist es für die Aufgaben der nächsten Jahre und Jahrzehnte gerüstet?

Kaum jemand wird all diese Fragen mit einem eindeutigen Ja beantworten.

Rückblick auf die Tagung "Wie lassen sich Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf in den Arbeitsbereich integrieren?"

Aus unserem Veranstaltungsprogramm

Förderplanung auf Augenhöhe
Pädagogische Anforderungen im Rahmen der aktuellen Entwicklung durch das BTHG

Cover Veranstaltung

Die aktuellen Inklusions- und Empowerment-Bestrebungen setzen einen Menschen voraus, der seine Wünsche und Ziele kennt und formulieren kann. Vielen Menschen - ob mit oder ohne Behinderungen - fällt genau das allerdings schwer.

"Das kann ich auch lernen!"
Didaktik und Methodik in der Bildungsarbeit mit Menschen mit (geistiger) Behinderung

Cover Veranstaltung

Beruflicher Bildung für behinderte Menschen kommt eine immer größere Bedeutung zu. Unter dem Leitgedanken der Inklusion sollen Werkstattbeschäftigte in vielfältigen Arbeitsbereichen ausgebildet und - wenn möglich - für den allgemeinen Arbeitsmarkt vorbereitet werden.

Und außerdem
caput Nr. 34 - das etwas andere Magazin

Cover caput

Ab dem 01. Dezember 2019 ist die druckfrische 34. Ausgabe des "Etwas anderen Magazins" caput erhältlich. Das soziale Reportage- und Lifestyle-Magazin mit Redaktionssitz in Iserlohn-Letmathe (NRW) erscheint bereits zum vierten Mal im Verlagsprogramm von 53 Grad Nord, ist auf 32 Seiten prall gefüllt mit Geschichten und Reportagen direkt aus dem Leben und beschließt mit dieser Ausgabe das erste Jahr einer erfolgreichen Zusammenarbeit mit 53 Grad Nord.