53° NORD Agentur und Verlag

Ein Geschäftsbereich der GDW - Genossenschaft der Werkstätten f�inderte Menschen Hessen und Thüringen eG

Frankfurter Straߥ 227b
34134 Kassel

Telefon: 0561 | 47 59 66 - 53
Telefax: 0561 | 47 59 66 - 75

URI: https://www.53grad-nord.com

 
 

Schriftgröße:

Projekte

Alle anzeigen / Alle verbergen

Antwort auf/zuklappen Job-InforM - Job-Integration für Migranten mit Handicaps

Das Projekt Job-InforM - Job-Integration für Migranten mit Handicaps beriet zwischen 2009 und 2012 Menschen mit Migrationshintergrund und einer Behinderung oder chronischen Erkrankung hinsichtlich einer Beschäftigungsaufnahme, bevorzugt auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt.
In diesem Rahmen wurde die Broschüre "Interkulturelle Öffentlichkeitsarbeit. Arbeitshilfe für die Ansprache von Migrantinnen und Migranten mit Behinderung" erarbeitet.
Zum PDF dieser Broschüre kommen Sie hier.

Antwort auf/zuklappen Atelier HPCA

atelier hpca ist eine Einrichtung zur Förderung von Künstlerinnen und Künstlern mit geistiger Behinderung.
Sie umfasst eine Ateliergemeinschaft von zwanzig Künstlern, eine ihr angeschlossene Galerie und die eigene Kunstsammlung. atelier hpca betreut das Schaffen der Außenseiterkünstler und vertritt ihr Werk durch Ausstellungsprojekte und Publikationen.

Antwort auf/zuklappen Bergedorfer Impuls GmbH

Der Bergedorfer Impuls ist ein Integrationsprojekt mit 20 Arbeitsplätzen für Menschen mit einer psychischen, psychosomatischen oder neurologischen Erkrankung. Außerdem können sich 70 Rehabilitanden in den verschiedenen Integrationsbetrieben auf den Wiedereinstieg in das Arbeitsleben vorbereiten. Die Beschäftigungs- und Trainingsplätze befinden sich in unseren eigenen Wirtschaftbetrieben: in Gastronomie, Handwerk, Büro, Gewerbe und Dienstleistung.

Antwort auf/zuklappen Novosan
Antwort auf/zuklappen Theater RambaZamba & Kunstwerkstatt SONNENUHR e.V

RambaZamba heißt das Theater der Sonnenuhr. Mehr als sechzig Schauspielerinnen und Schauspieler mit und ohne so genannte geistige oder andere Behinderungen spielen in zwei Ensembles und einer Jugendzirkusgruppe Theater.

Antwort auf/zuklappen Weibernetz e.V.

Politische Interessenvertretung behinderter Frauen

Antwort auf/zuklappen barner 16

alsterarbeit hat 13 Betriebsstätten mit rund 50 Arbeitsbereichen. Diese bieten ein umfangreiches Angebot.

barner 16 bietet über 20 Menschen mit Handicaps die Möglichkeit, künstlerische Tätigkeiten im Bereich Musik, Film und Video auszuüben. Im Vordergrund der Arbeit steht das künstlerische Produkt: das Album, das Konzert, das Video oder der Film. Denn darin finden sich die Talente aller beteiligten Künstler wieder.

Antwort auf/zuklappen gemeinnützige Füngeling Router GmbH
Antwort auf/zuklappen jobvision

Das Angebot richtet sich insbesondere an psychisch erkrankte aber auch an lernbehinderte Menschen, die das langfristige Ziel haben, in einem Betrieb des ersten Arbeitsmarktes zu arbeiten, die aber Unterstützung bei der Eingliederung benötigen.

Antwort auf/zuklappen Chance 24

Chance24  ist ein neuartiger Qualifizierungsgang in Werkstätten für behinderte Menschen. Die Qualifizierung eröffnet den Werkstattbeschäftigten Chancen zur beruflichen Integration in den ersten Arbeitsmarkt. Es können bis zu zehn Qualifizierungsbausteine in vier unterschiedlichen Berufsfeldern absolviert werden.

Das Modellprojekt Chance 24 ist zum Ende des Jahres 2007 ausgelaufen. Alle vier Werkstätten bieten die Qualifizierung ab Januar 2008 als Regelangebot an.

Antwort auf/zuklappen BM-Online

Behinderte Menschen im Internet

Antwort auf/zuklappen Galerie der Villa

Die Galerie der Villa ist der Ausstellungs- und Projektraum des Atelier der Villa und dient der Vorstellung und Vermittlung von Projekten und Arbeiten sowohl ihrer als auch anderer Produzenten.

Das Atelier der Villa ist das künstlerische Bildungsangebot des Betriebs Altona der Elbe-Werkstätten GmbH, eine von vier Werkstätten für behinderte Menschen in Hamburg.

Antwort auf/zuklappen aktionbildung

Aktion Bildung war ein Projekt der vier wichtigsten in der Behindertenhilfe aktiven Verbände in Kooperation mit der BAG:WfbM.

Ihr Ziel: Die Entwicklung beispielhafter Konzepte in der beruflichen Bildung für unterschiedliche Zielgruppen.

Nebeneffekt: Eine Sammlung von Konzepten, Hilfen und Materialien, die in Einrichtungen der gesamten Republik entwickelt wurden und auf dieser Website als Downloads hinterlegt sind.

Während der erste Gedanke nur bedingt die erhoffte Wirkung erzielte – die Musterkonzeptionen gelten heute nur noch als vier von vielen Möglichkeiten – hat sich die Materialsammlung als Volltreffer erwiesen.

Aktionbildung.de wurde nach Projektende weiter gepflegt und ständig ergänzt. Die Seite hat eine sehr hohe Zugriffsquote und ist eine Fundgrube von Praxislösungen zu allen Fragen der beruflichen Bildung.

Antwort auf/zuklappen Allerhand

Kreative Werkstatt Allerhand - Gemeinnützige Werkstätten Köln GmbH

Antwort auf/zuklappen UN-Konventionell e. V.

Im Rahmen der Tagung "Sozialraumorientierung konkret" gründete sich am 21. April 2010 in Hamburg ein neuer Verein. In ihm wollen sich Einrichtungen der beruflichen Teilhabe, insbesondere Werkstätten, zusammenschließen, die sich die Verwirklichung der UN-Konvention auf die Fahnen geschrieben haben. Die Gründungsversammlung umfasste 27 Teilnehmer. Der Vereinsname lautet "UN-Konventionell e.V., Netzwerk für Sozialraum-Arbeit".

Antwort auf/zuklappen Bamberg bewegt
Antwort auf/zuklappen Integra Mensch

Integra MENSCH unterstützt Personen, welche keine oder nur geringe Chancen auf eine normal bezahlte (sozialversicherungspflichtige) Arbeit haben. Ziel ist es, die Teilhabe am Arbeitsleben zu ermöglichen. Integra MENSCH ist eine gemeindenahe „Werkstatt“, die dort Arbeit sucht, wo die Menschen leben oder wo sie glauben, sie könnten ihre Ziele am bestens erreichen und Unterstützung erhalten. 

Antwort auf/zuklappen Ostholstein bewegt

Ostholsteiner Behindertenhilfe

Antwort auf/zuklappen Hotel Begardenhof

integra Hotel gGmbH

Antwort auf/zuklappen Samocca

Samariterstiftung – Samariterstift Neresheim (Ostalb-Werkstätten)

Antwort auf/zuklappen Chroma Omada

Künstlergruppe der Werkstatt für Behinderte der Stadt Nürnberg gGmbH
Werkstatt Atelier Nürnberg

Antwort auf/zuklappen Martinshof

Werkstatt Bremen

Antwort auf/zuklappen Loony-Design
Antwort auf/zuklappen Netzwerkstatt Hessen

Landesarbeitsgemeinschaft der Werkstätten für behinderte Menschen in Hessen

Antwort auf/zuklappen Handbuch ARBEITSASSISTENZ

Auf der eher unspektakulär aufgemachten Website der BAG UB finden Sie das "Handbuch Arbeitsassistenz". Es ist das Ergebnis eines von Aktion Mensch geförderten Projektes. Obwohl schon fünf Jahre alt, ist es in wesentlichen Teilen immer noch aktuell. Es bietet unter anderem Hinweise zu Rechtsgrundlagen und zu möglichen Organisationsformen, Tipps für Nutzer, Arbeitgeber und AssistentInnen. Auf der Seite finden sich noch mehr interessante Dokumente, etwa das Konzept eines betrieblichen Berufsbildungsbereichs. Ein Besuch lohnt!

Antwort auf/zuklappen arbeitsgemeinschaft behinderung und medien e.V.
            
Letzte Aktualisierung der Webseite am 20.10.2021