53° NORD Agentur und Verlag

Ein Geschäftsbereich der GDW - Genossenschaft der Werkstätten f�inderte Menschen Hessen und Thüringen eG

Frankfurter Straߥ 227b
34134 Kassel

Telefon: 0561 | 47 59 66 - 53
Telefax: 0561 | 47 59 66 - 75

URI: https://www.53grad-nord.com

 
 

Schriftgröße:

Fortbildungsreihe zur Prävention von Gewalt in Werkstätten

Überall, wo Menschen zusammenarbeiten, können Konflikte auftreten, die im schlimmsten Fall in psychische oder körperliche Gewalt und (Macht)missbrauch münden. Dies betrifft auch die Behindertenhilfe.  Viele Werkstätten arbeiten an Präventionskonzepten und stellen sich dabei die Frage: „Wie kann man Übergriffe und Gewalt gegen Menschen mit Handicap verhindern?“

Genau dieser Frage, wie sich Sozialunternehmen und ihre Fach- und Führungskräfte präventiv gegen Übergriffigkeit und Gewaltpotenzial im eigenen Haus wappnen können, gehen zwei Veranstaltungen nach, die die BAG WfbM in Kooperation mit 53° NORD anbietet.  

Dafür ist die Entwicklung eines passenden Frühwarnsystems innerhalb der Werkstatt hilfreich, das Menschen mit Behinderungen vor Gewalterfahrungen schützt. Dazu gehören eine respektvolle Unternehmenskultur, in der kein Platz für Übergriffigkeit ist, und effektive Instrumente, um Missstände anzuzeigen und konstruktiv aufzuarbeiten. Dabei sind alle, Führungs- wie Fachkräfte, gefordert, sich mit internen Strukturen und Abläufen auseinanderzusetzen und auch sich selbst zu hinterfragen: in ihrem Verhalten, ihrer Empathie und Haltung den Beschäftigten gegenüber.

Die erste der beiden Veranstaltungen richtet sich an Werkstattmitarbeiter aus der Führungsebene, denn Gewaltprävention ist ein Leitungsthema: Sensibilisierung und die richtigen Impulse müssen von oben kommen. Die zweite Veranstaltung richtet sich an Fachkräfte im Gruppen- und Sozialdienst. Während in der Fortbildung für Führungskräfte die Gesamtorganisation, die Unternehmensstrukturen und auch das Führungsverhalten auf dem Prüfstand steht, dreht sich die zweite Fortbildung für Fachkräfte um eine kritische Auseinandersetzung mit der eigenen Rolle in der Arbeit mit behinderten Menschen.

Gut aufgestellt? – Gewalt definieren, erkennen und vermeiden!

Gewaltprävention in Werkstätten ein Leitungsthema für Verantwortliche

Datum: 25. - 26. Februar 2019

Ort: gdw mitte | Kassel
Zielgruppe: Führungskräfte / Mitarbeiter mit Personalverantwortung
Preis: 390,00 € zzgl. ges. MwSt.

Detailinformationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Wissen, was man tut!

Gewaltfreier Umgang in Werkstätten – wie er gelingen kann, wie man Fehlverhalten erkennt, wie man richtig reagiert

Datum: 14. März 2019

Ort: gdw mitte | Kassel
Zielgruppe: Pädagogisch-therapeutische Fachkräfte / Gruppenleiter
Preis: 180,00 € zzgl. ges. MwSt.

Detailinformationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Bitte melden Sie sich im Online-Formular an, dies finden Sie in der linken Menüleiste unter "Anmeldung".

Eine Fortbildung der BAG WfbM  - organisiert und veranstaltet durch 53° NORD.

Februar

Termin: 25. - 26. Februar 2019
Ort: Kassel
Preis: 390,00 Euro

Gut aufgestellt? – Gewalt definieren, erkennen und vermeiden!

Gewaltprävention in Werkstätten: Ein Leitungsthema für Verantwortliche

März

Termin: 14. März 2019
Ort: Kassel
Preis: 180,00 Euro

Wissen, was man tut!

Gewaltfreier Umgang in Werkstätten – wie er gelingen kann, wie man Fehlverhalten erkennt, wie man richtig reagiert

            
Letzte Aktualisierung der Webseite am 16.01.2019