Darstellungsprobleme? Sie können unseren Newsletter auch
online lesen.
Bitte aktivieren Sie Bilder, um diesen Inhalt zu sehen
Bitte aktivieren Sie Bilder, um diesen Inhalt zu sehen
53° NORD - Agentur und Verlag
Highlights im KLAREN KURS

Die Themen dieses Newsletters

  1. KLARER KURS
  2. Aus dem Veranstaltungsprogramm
  3. Aus dem Medienversand
  4. Und außerdem...
  5. Werkstätten:Messe 2023 Nürnberg

Liebe Leserinnen und Leser,

seit es den KLAREN KURS digital gibt, fragen wir uns: Was sind eigentlich die Themen, die unsere Leserinnen und Leser am meisten interessieren? Sind es Praxisbeispiele, sind es praktische Handreichungen oder sind es die kritischen Kommentare? Deswegen wollen wir ab sofort das Ende eines jeden Monats nutzen, um zu analysieren, was im jeweils vergangenen Monat die beliebtesten Artikel im KLAREN KURS waren – um zu lernen, was Sie aktuell am meisten interessiert.

Zudem wollen wir – gemeinsam mit dem Frankfurter Verein e.V., unserem Kooperationspartner beim Medienversand – sowohl brandneue als auch noch immer empfehlenswerte Bücher vorstellen.

Diese Woche ein neues, spannendes Buch, wie wir finden: Die "Zukunft der Werkstätten" greift den aktuell häufig schwarz-weiß geführten Diskurs auf und vermeidet durch Perspektivenvielfalt und die Einbeziehung von Fachpraktikern mit und ohne Behinderung eine Polarisierung der Debatte. Gemeinsam zeigen die Autor*innen, dass die Zukunftsdiskussion der Werkstätten bunt und vielfältig ist und schaffen so neue Impulse für eine fachliche Weiterentwicklung in Richtung UN-BRK.

Außerdem wollen wir die etwas vernachlässigte Rubrik "Und außerdem..." regelmäßig mit empfehlenswerten Hinweisen wiederaufleben lassen, diese Woche vom Fachtag Arbeit der DGSP.

Wie immer wünschen wir Ihnen eine erkenntnisreiche Lektüre

Ihr Team von 53° NORD


Bitte aktivieren Sie Bilder, um diesen Inhalt zu sehen

Am beliebtesten bei unseren Leser*innen im März 2023:

  1. Neufassung der Werkstattgesetzgebung steht bevor – was ist zu erwarten?
  2. Kostenpflichtiger Artikel  Jobcoaching ins SGB IX? Was es leisten soll, und was nicht
  3. Wer zentriert wen? Kurze Anmerkungen zur Personzentrierung
  4. Kostenpflichtiger Artikel  Was ich unter Personenzentrierung verstehe!

Volle Infos. Für alle. Jede Woche.
In drei Schritten zum KLARENKURS+ Abonnement

Auf der 53° NORD Internetpräsenz kostenlos registrieren, anmelden, Abo abschließen und los lesen!


Bitte aktivieren Sie Bilder, um diesen Inhalt zu sehen

Präsenzseminar | Kassel
Erfolgreich vermitteln mit der IN-KONTAKT-Methode
Professionelle Akquisition von Praktika, Arbeitsplätzen und Kooperationspartnern
Termin: 17. - 18. April 2023
Preis: 437,60 Euro brutto
Informationen und Anmeldung

Präsenzseminar | Kassel
ZERA-Schulung
Ein Gruppentrainingsprogramm zur Unterstützung der beruflichen Rehabilitation von Menschen mit psychischer Erkrankung
Termin: 26. - 28. April 2023
Preis: 591,40 Euro brutto
Informationen und Anmeldung

Präsenzseminar | Kassel
Umgang mit Krisen und Veränderungen für Personalverantwortliche
Ein eintägiges Intensivseminar
Termin: 05. Mai 2023
Preis: 293,80 Euro brutto
Informationen und Anmeldung


Bitte aktivieren Sie Bilder, um diesen Inhalt zu sehen

Viviane Schachler, Werner Schlummer, Roland Weber (Hrsg.)
Zukunft der Werkstätten
Perspektiven für und von Menschen mit Behinderung zwischen Teilhabe-Auftrag und Mindestlohn

Das Buch "Zukunft der Werkstätten" setzt sich mit der Zukunft bzw. mit Perspektiven der Werkstätten für Menschen mit Behinderung (WfbM) auseinander. Im heutigen Spannungsfeld der Inklusion werden die Werkstätten einer kritischen Betrachtung unterzogen. Das Buch greift diese notwendige Auseinandersetzung aus unterschiedlichen Perspektiven auf und verknüpft sie mit Aspekten der über 70-jährigen Geschichte und dem notwendigen Entwicklungsbedarf der Werkstätten. Es beschreibt Grundlagen ebenso wie aktuelle Diskussionsprozesse zur Teilhabe und Inklusion im Kontext von Werkstätten. Durch die kritisch-reflektierende Darstellung vielfältiger Aspekte bietet das Buch differenzierende Anregungen.

Lebenshilfe-Verlag
2023
333 Seiten
ISBN: 978-3-88617-918-3
Preis: € 24,90 (inkl. 7% MWSt.) zzgl. Versandkosten

Zur Bestellung

Und außerdem...

DGSP-Fachtag: "Arbeit – Immer noch das halbe Leben?“

Die Arbeitswelt unterliegt ständigen und wesentlichen Veränderungen – auf der einen Seite stehen Fachkräftemangel und der Wandel zur Arbeit 4.0, auf der anderen Seite verliert die Normalerwerbsbiografie an Bedeutung, durch neue Formen prekärer Beschäftigung aber auch durch veränderte Prioritäten in der Lebensgestaltung kommender Generationen. Digitalisierung und Homeoffice haben in der Pandemie an Bedeutung zugenommen und führen zu neuen Formen sozialer Isolation und psychischer Belastung. Allgemein steigt der Anteil der psychischen Erkrankungen, häufig werden berufliche Belastungen als ursächlich angesehen. Was bedeutet dieser Wandel der Arbeit für Menschen mit psychischer Beeinträchtigung? Mit diesem Thema beschäftigt sich der 8. Fachtag Arbeit der DGSP. Weitere Infos und Anmeldung hier.


– Anzeige –

Bitte aktivieren Sie Bilder, um diesen Inhalt zu sehen

Gemeinsam Perspektiven schaffen

Vom 19. bis 22. April 2023 lädt die Werkstätten:Messe ins Nürnberger Messezentrum ein. Die Fachmesse bietet alles rund um die Themen berufliche Teilhabe und erfolgreiche Integration für Menschen mit Behinderung. Dabei beleuchtet sie besonderes den gesellschaftlichen Inklusionsprozess und gibt Menschen mit Behinderung den Raum zur Entfaltung ihrer Möglichkeiten. Werkstätten zeigen, gemeinsam mit Partnern aus Industrie und Wirtschaft, wie Arbeitsprozesse zu gestalten sind, damit eine gelungene Inklusion möglich ist. Mit einem vielfältigen Rahmenprogramm, inspirierenden Fachvorträgen, dem vielversprechenden Karriere:Forum und einer bunten Erlebniswelt, die zum Mitmachen einlädt, hält die Werkstätten:Messe für jeden etwas bereit und stellt damit eine einzigartige Plattform dar – ganz nach dem Motto: Fair, nachhaltig und qualitativ hochwertig.

Werkstätten:Messe | Besucher
 

53° NORD wird gefördert durch:

Bitte aktivieren Sie Bilder, um diesen Inhalt zu sehen
Bitte aktivieren Sie Bilder, um diesen Inhalt zu sehen
 
Bitte aktivieren Sie Bilder, um diesen Inhalt zu sehen

Genossenschaft der Werkstätten für behinderte Menschen


Frankfurter Straße 227b  •  34134 Kassel

Telefon 0561 - 47 59 66 - 53  •  Telefax 0561 - 47 59 66 - 75
info@53grad-nord.com  •  www.53grad-nord.com

Genossenschaft der Werkstätten
für behinderte Menschen Mitte eG
Sitz der Gesellschaft: D-34134 Kassel

Vorstand: Dr. Margret Biste | Jürgen Müller | Steffen Pohl
Thomas Schilder | Stefan Werner

Aufsichtsratsvorsitzender: Martin Berg
GnR 383  •  Amtsgericht Kassel

Ust.-IDNr. DE 177 422 558  •  Steuernummer 026 250 71142

Evangelische Bank eG Kassel
IBAN DE38 5206 0410 00 0000 0485  •  BIC GENO DEF1 EK1

Inhaltlich verantwortlich gemäß §5 TMG und §55 RStV: Stefan Werner