Medienversand

Exklusion und Inklusion durch Sprache

Zur Geschichte des Begriffs Behinderung

Noch kein Buchcover vorhanden

Aus der Reihe: Grundlagen

Autor: Hans-Walter Schmuhl
IMEW
1. Auflage 2010
111 Seiten

ISBN: 978-3-9811917-2-1
Best.Nr.: M072

Preis: € 12,00 (inkl. 7% MWSt.)
Versandkosten: € 3,75
Lieferzeit: 5-6 Tage

Zurück  In den Warenkorb

Der Historiker Hans-Walter Schmuhl zeigt in einer sorgfältigen und klugen Analyse, dass die Wortfamilie „Behinderung“, „Behinderte/r“ und „behindert“ nicht zufällig in den 80er Jahren in die Konversationslexika geriet: das Ergebnis eines komplexen und konfliktgeladenen Prozesses um Exklusion und Inklusion, an dem sehr unterschiedliche Akteure beteiligt waren – vom Staat über ärztliche Organisationen bis hin zu Selbsthilfeverbänden.

Das Buch richtet sich an Menschen mit Behinderungen und ihre Angehörigen, an Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen insbesondere aus den Bereichen Geschichte und Disability Studies, an politisch Verantwortliche sowie an diejenigen, die in Behinderteneinrichtungen und -organisationen tätig sind.

Weitere Titel aus dieser Kategorie

Führen und leiten in sozialen Einrichtungen

Führen und leiten in sozialen Einrichtungen

Aus der Reihe: Grundlagen

Autor: Gabriele Tergeist | 256 Seiten | 1. Auflage 2015 | Preis: € 40,00

Die Anforderungen an Leitungskräfte in sozialen Organisationen sind komplex. Umbau der Sozialsysteme, Ressourcenverknappung, Wettbewerb, Kostendruck, [...]

Mehr erfahrenIn den Warenkorb

Leben Pur – Kommunikation

Leben pur – Kommunikation

bei Menschen mit schweren und mehrfachen Behinderungen | Aus der Reihe: Grundlagen, Praxisfragen

Autor: Nicola J. Maier-Michalitsch, Gerhard Grunick (Hg.) | 280 Seiten | 2010 | Preis: € 17,40

Im Februar 2010 ist der vierte Band aus der Reihe Leben Pur im Eigenverlag des Bundesverbandes für körper- und mehrfachbehinderte Menschen e.V. zum [...]

Mehr erfahrenIn den Warenkorb

Bleiben Sie informiert

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem neusten Stand

53° NORD wird gefördert durch:

 

Logo Evangelische BankLogo Evangelische Bank

 

Logo Rethink Robotics