Programm

Ausgestaltung des Eingangsverfahrens für psychisch Erkrankte

Konzeption und Methodik zur Strukturierung und Durchführung

Seminar

02. - 04. Mai 2022
GDW Mitte eG (Kassel)
601,40 Euro

Zurück

Foto Inhouse-Seminar

Inhouse-Seminar

Die drei Schritte zum Inhouse-Seminar
Kontakt aufnehmen, gemeinsam ein passendes Inhouse-Konzept erstellen und Schulung vor Ort

Mehr zu Inhouse-Seminaren

Ein strukturiertes und methodisch durchdachtes Eingangsverfahren bietet vor allem Menschen mit psychischen Erkrankungen bessere Möglichkeiten, ihre berufliche Bildung in der WfbM erfolgreich zu beginnen und sich dabei wohl zu fühlen. Gerade in diesen ersten Monaten sind ein angenehmes Arbeitsklima, sinnvolle Arbeitsaufträge, eine einfach durchführbare Kompetenzanalyse und eine gute Arbeitsorganisation wichtig, um einerseits psychisch erkrankten Menschen den Raum zu bieten, in der Werkstatt anzukommen, und andererseits ihre weitere Rehabilitation zu planen. Seit über zehn Jahren setzt der Ergotherapeut Jochen Röhr seine eigene Konzeption des Eingangsverfahrens um und ermöglicht jährlich bis zu 55 psychisch erkrankten Menschen eine ausgefeilte und mittlerweile bewährte Durchführung der Kompetenzanalyse im Rahmen des HEGA-Fachkonzeptes.

Der Referent behandelt in diesem Seminar alle relevanten Aspekte zum Thema Eingangsverfahren bei psychisch erkrankten Menschen – von der Arbeitsorganisation über Arbeitsaufträge, sinnvolle Betätigungen bis zur praktischen Anwendung bei ihm bewährter Methoden zur Kompetenzanalyse.

Inhalte

  • Struktur und Aufbau des Eingangsverfahrens
  • Training arbeitsplatzrelevanter sozialer Fähigkeiten
  • Praxis-Workshops zu personenzentrierten Methoden
  • Vorstellung von Instrumenten zur Einschätzung von Arbeitsfähigkeiten (zur Kompetenzanalyse)
  • organisatorische Umsetzung der Methoden im Arbeits-Alltag
  • Tipps und Hilfen zur Entwicklung von sinnvollen Arbeitsaufträgen im Eingangsverfahren
  • Diskussion und Austausch

Methoden

  • Informationsvermittlung, Kleingruppen, Praxis-Workshops

Programm

 

Tag 1 10:00 - 17:00 Uhr

Beginn 10:00 Uhr

  • Begrüßung, Organisation, Vorstellungen
  • Strukturen /Aufbau im EV des RRSS (im Einklang mit HEGA)
  • Ablauf des EV: Anfangs-, Orientierungs- & Platzierungsphase

Mittags-Pause 13:00 bis 13:45 Uhr

  • Konzeptionelle Planung und Ausstattung im EV
  • Vorstellung Tätigkeitsliste
  • Semistrukturierte Interviews und Checklisten
  • Zusammenarbeit mit Beruflicher Integration

Bei Interesse: Betriebliche Rückenprävention „Rückenfit“ und „Moving“ – Im Trubel zur Ruhe kommen

Ende 17:00 Uhr

Tag 2 09:00 - 17:00 Uhr

Beginn 9:00 Uhr

  • Gesprächsrunden
  • Sensibilisierungen
  • PC-Programme

Mittags-Pause 12:00 bis 12:45 Uhr

  • Übersicht geeigneter Testverfahren
  • Orientierungsphase
  • Dokumentation / Bericht

Ende 17:00 Uhr

Tag 3 09:00 - 15:00 Uhr

Beginn 9:00 Uhr

  • Vorstellung geeigneter Arbeitsblätter
  • Empowerment & Projektarbeit
  • Training sozialer Kompetenzen

Mittags-Pause 12:00 bis 12:45 Uhr

  • Auswertung von Gruppenaufgaben
  • Diskussion/Austausch

Ende 15:00 Uhr

Referenten

Herr Jochen Röhr, Rehabilitationszentrum Rudolf-Sophien-Stift gGmbH
Stuttgart

Zielgruppe

Fachkräfte, die im Rahmen einer WfbM für Menschen mit psychischen Erkrankungen das Eingangsverfahren konzipieren und/oder durchführen

Veranstaltungsort

GDW Mitte eG (Kassel)
Frankfurter Straße 227 b, 34134 Kassel

Unterkunft

Hotel Credé
Knorrstraße 13, 34134 Kassel , 0561 50 33 26 58 , info(ät)hotel-crede.de Einzelzimmer sind ab 55 EUR, Doppelzimmer ab 65 EUR , Anreise
Hotel PreMotel
Raiffeisenstraße 2-8, 34121 Kassel , 0561 50644-0 , info(ät)premotel.deAnreise
Grand La Strada Kassel
Raiffeisenstraße 10, 34121 Kassel , 0561 20 90 0 , info(ät)lastrada.deAnreise
Hotel Gude
Frankfurter Straße 299, 34134 Kassel , 0561 48 05-0 , info(ät)hotel-gude.de

Preis

601,40 Euro

Die reine Fortbildungsleistung ist gemäß §4 Nr. 22a) UStG umsatzsteuerbefreit.

Eine CD mit allen Unterlagen (geschützten Konzeption, Arbeitsblättern, Anleitungen und Präsentationsinhalten) des Referenten im Wert von 100 € zzgl. MwSt. ist in dem Preis inklusive.

Dieser Preis beinhaltet die Tagungsgebühr und Tagungsverpflegung, keine Hotelübernachtung. Diese buchen Sie bitte eigenständig.

Veranstaltungsbuchung

Diese Veranstaltung ist leider nicht mehr buchbar.
Der Anmeldeschluss dieser Veranstaltung war der 22. April 2022.

 

Bleiben Sie informiert

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem neusten Stand

53° NORD wird gefördert durch:

 

Logo Evangelische BankLogo Evangelische Bank

 

Logo Rethink Robotics