Medienversand

Wenn Kunst behindert wird

Zur Rezeption von Werken geistig behinderter Künstlerinnen und Künstler in Bundesrepublik Deutschland

Wenn Kunst behindert wird

Aus der Reihe: Kunst

Autor: Viola Luz
transcript Verlag
2012
558 Seiten

ISBN: 978-3-8376-2011-5
Best.Nr.: M177

Preis: € 39,80 (inkl. 7% MWSt.)
Versandkosten: € 6,74
Lieferzeit: 5-6 Tage

Zurück  In den Warenkorb

Was haben die Hamburger und die Mainzer Kunsthalle gemeinsam? Beides sind Orte, an denen Werke von Künstler/-innen gezeigt wurden bzw. werden, die als geistig behindert gelten. Die Ausstellungen scheinen einer vorschnellen Ablehnung des Kunststatus der präsentierten Werke ebenso entgegenzustehen wie der These, dass die Urhebenden und ihre Werke in unserer Gesellschaft >>behindert<< werden.

Auf der Basis der Diskursanalyse und im Rahmen der Disability Studies analysiert Viola Luz die Auseinandersetzungen in Kunstbetrieb, Kunstgeschichte und Gesellschaft mit dem Ziel, weitreichende praxisorientierte und kunstpolitische Perspektiven auf die Kunst geistig behinderter Menschen zu entwickeln.

Weitere Titel aus dieser Kategorie

Theater.Rebellion

Theater.Rebellion

Die Ausweitung der Kunstzone – Theater Thikwa | Aus der Reihe: Kunst

Autor: Claudia Lohrenscheit (Hg.) | 208 Seiten | 1. Auflage 2018 | Preis: € 24,00

Vielfalt und das Menschenrecht auf künstlerische Teilhabe stehen im Zentrum der Arbeit des Berliner Theaters Thikwa, das 2016 sein 25-jähriges [...]

Mehr erfahrenIn den Warenkorb

Dir werd ich helfen

Dir werd ich helfen

Ein Werkstatt-Krimi | Aus der Reihe: Kunst

Autor: Cornelia Schmitz | 160 Seiten | 1. Auflage 2018 | Preis: € 10,00

Wie hatte die Dame der Arbeitsagentur gesagt? »Sie brauchen eine sinnstiftende Tätigkeit, Frau Sudfeldt, eine Tagesstruktur. Das wird ihnen ganz [...]

Mehr erfahrenIn den Warenkorb

Bleiben Sie informiert

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem neusten Stand

53° NORD wird gefördert durch:

 

Logo Evangelische BankLogo Evangelische Bank

 

Logo Rethink Robotics