Artikel

Was wäre, wenn Stephen Hawking ein Deutscher gewesen wäre?

Oder: Hilf mir der zu sein, der ich sein will und kann

Bild Was wäre, wenn Stephen Hawking ein Deutscher gewesen wäre?

 23. Februar 2022 |  Dieter Basener | Printbeitrag

  Haltung, Wahlfreiheit und Selbsbestimmung, Das Beste aus dem KLARER KURS-Archiv

Vielleicht hat Stephen Hawking einfach Glück gehabt. Stellen wir uns einmal vor, er wäre zehn Jahre früher und unter dem Namen Stefan Haffner in Deutschland geboren und hätte hier ebenfalls Physik…

Logo Klarer Kurs+

Abonnieren Sie jetzt kostenpflichtig Logo Klarer Kurs+.

Alles über die zukünftige Entwicklungen im Themenfeld der beruflichen Bildung und Teilhabe für – mit Fachexpertise, verbandsunabhängig und ganz nah an und aus der Praxis.

Jetzt abonnieren


KLARER KURS+ bereits abonniert?

Jetzt anmelden

Zurück zur Artikelübersicht

Bleiben Sie informiert

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem neusten Stand

53° NORD wird gefördert durch:

 

Logo Evangelische BankLogo Evangelische Bank

 

Logo Rethink Robotics