Artikel

Ein Baustein zum Empowerment

Eine Werkstatt qualifiziert Beschäftigte zu internen auditoren

Bild Ein Baustein zum Empowerment

 16. März 2022 |  Grid Grotemeyer | Printbeitrag

  Weiterentwicklung der beruflichen Teilhabe, Das Beste aus dem KLARER KURS-Archiv

Beschäftigte als interne Auditoren einzusetzen hat bei den Isar-Würm-Lech-Werkstätten (IWL) in München und Landsberg Tradition. Bereits 2013 begannen sie mit dem ersten Ausbildungsgang. Das Ziel: Werkstattbeschäftigte sollten als Co-Auditoren im Tandem mit den "Lead-Auditoren" tätig werden. Die Auditoren-Tätigkeit gehörte zum Empowerment-Konzept der IWL mit dem Ziel den Beschäftigten neue Aufgabenfelder einzuräumen, eigenverantwortliches Handeln zu ermöglichen und Entwicklungs- und Aufstiegschancen zu bieten  - wie andere Betriebe auch.

Lesen Sie den ganzen Artikel aus der KLAREN KURS Ausgabe 03/2015 als PDF.

Artikel KK 03/2015

KONTAKT

ISAR–WÜRM–LECH IWL
www.iwl-ggmbh.de
Renate Windisch, Betriebsleitung
Tel.: 089 1307970
renate.windisch(ät)iwl-ggmbh.de

Zurück zur Artikelübersicht

Bleiben Sie informiert

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem neusten Stand

53° NORD wird gefördert durch:

 

Logo Evangelische BankLogo Evangelische Bank

 

Logo Rethink Robotics