Artikel

KLARER KURS+

Das Online-Magazin für berufliche Teilhabe!

Immer auf dem Laufenden bleiben!

Der KLARER KURS wird digital und mit dem neuen PLUS halten wir Sie weiterhin auf dem Laufenden mit wöchentlichen Beiträgen über die aktuellen Entwicklungen im Themenfeld der beruflichen Bildung und Teilhabe. Verbandsunabhängig, kritisch und ganz nah an der Praxis!

Sie können ab sofort ein Abonnement für den KLAREN KURS+ abschließen. Voraussetzung ist ein kostenloses Kundenkonto auf 53° NORD.

Jetzt abonnieren

Ist das Budget für Arbeit ein riesiger Flop?

Ein Kommentar von Katrin Euler

 12. Januar 2022 |  Katrin Euler | Printbeitrag

  Weiterentwicklung der beruflichen Teilhabe, Kostenfreie Artikel, Das Beste aus dem KLARER KURS-Archiv

Seit 2018 haben Werkstattberechtigte einen Rechtsanspruch auf das Budget für Arbeit, wenn sie eine sozialversicherungspflichtige Stelle auf dem ersten Arbeitsmarkt antreten wollen, aber der Ansturm auf die neue berufliche Teilhabemöglichkeit bleibt [...]

Weiterlesen

Bild Ist das Budget für Arbeit ein riesiger Flop?
Bild INklusiv!

INklusiv!

Logo Klarer Kurs+Gemeinsam arbeiten, der Vermittlungsdienst der Mainfränkischen Werkstätten Würzburg

 02. März 2022 |  Marcus Meier | Printbeitrag

  Weiterentwicklung der beruflichen Teilhabe, Das Beste aus dem KLARER KURS-Archiv

Die Mainfränkischen Werkstätten machen Außenarbeitsplätze zum Unternehmensziel und mobilisieren die Region. Mit Erfolg. Der Fachdienst „INklusiv! Gemeinsam arbeiten“ mobilisiert die ganze Region, damit werkstattberechtigte Menschen attraktive [...]

Weiterlesen

WfbM 2030: Eine Zukunftsvision

Ein Blick in die Zukunft von Barbara Vieweg

 13. Januar 2022 |  Barbara Vieweg | Printbeitrag

  Weiterentwicklung der beruflichen Teilhabe, Kostenfreie Artikel, Das Beste aus dem KLARER KURS-Archiv

In einem Beitrag für das im Verlag 53° NORD erschienene Buch „Weiter entwickeln – aber wie?“ entwarf die Autorin Barbara Vieweg ein Zukunftsszenarium der Werkstatt im Jahr 2030. Ihre Vision: Behinderte Menschen haben ein Wahlrecht zwischen den [...]

Weiterlesen

Bild WfbM 2030: Eine Zukunftsvision
Bild Vom Hilfeempfänger zum Unterstützer

Vom Hilfeempfänger zum Unterstützer

Logo Klarer Kurs+Eindrücke zum Projekt Patientenlotsen in der Universitätsklinik Jena

 15. Februar 2022 |  Dieter Basener | Printbeitrag

  Weiterentwicklung der beruflichen Teilhabe, Veranstaltungsrückblick

Patienten werden am Empfang des Universitätsklinikums Jena von einem freundlichen Helfer in Empfang genommen und zu ihrem Untersuchungsraum oder zu ihrer Station begleitet. Sein blaues Sweatshirt trägt den Schriftzug „Universitätsklinik Jena, [...]

Weiterlesen

Beruf: Künstler

Logo Klarer Kurs+Das Kunstatelier „willsosein“ der Lebenshilfe Aachen

 22. Februar 2022 |  Dieter Basener | Printbeitrag

  Weiterentwicklung der beruflichen Teilhabe, Veranstaltungsrückblick

Ein Kunstatelier zählt nicht zu den ertragsstärksten Arbeitsbereichen einer Werkstatt. Für die Lebenshilfe Aachen gehört ihr Atelier dennoch zur festen Angebotspalette an Arbeitsmöglichkeiten in ihrer WfbM und das schon seit 14 Jahren. Wie die [...]

Weiterlesen

Bild Beruf: Künstler
Bild Warum verdienen Beschäftigte in einer Werkstatt für behinderte Menschen so wenig Geld?

Warum verdienen Beschäftigte in einer Werkstatt für behinderte Menschen so wenig Geld?

Logo Klarer Kurs+

 01. März 2022 |  Dieter Basener | Printbeitrag

  Weiterentwicklung der beruflichen Teilhabe

Auch wenn es auf diese Frage keine ganz einfache Antwort gibt, haben wir in einer Übersicht ein paar einfache Fragen und Antworten rund um dieses Thema zusammengestellt.

Von "Wäre auch eine andere Lösung vorstellbar?" über "Warum hat sich unser [...]

Weiterlesen

Bleiben Sie informiert

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem neusten Stand

Logo Evangelische Bank eGClaim Evangelische Bank eG

Evangelische Bank

Die Evangelische Bank unterstützt die Inklusion von Menschen mit Behinderung, weil Diversität eine Bereicherung für unsere Gesellschaft und Ausdruck unserer christlich, nachhaltigen Grundeinstellung ist.

Erfahren Sie mehr