Artikel

Friedhof inklusiv

Eine Stadt gründet einen Integrationsbetrieb Friedhof

Bild Friedhof inklusiv

 07. November 2022 |  Anita Strecker | Printbeitrag

  Durchlässigkeit und Übergänge, Kostenfreie Artikel, Das Beste aus dem KLARER KURS-Archiv

Die Stadt Worms ging einen ungewöhnlichen Weg. Am 1. Januar 2011 eröffnete sie einen „Integrationsbetrieb Friedhof“ als bundesweit einmaliges Pilotprojekt. Zusätzlich zu den 37 vorhandenen Stellen kamen 15 neue Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung und erhielt dafür den Rudolf-Freudenberg-Preis.

Artikel aus dem KK 01/2020 als Pdf-Datei aufrufen

KONTAKT

Integrationsbetrieb Friedhof
Ralf-Quirin Heinz, Betriebsleiter
Eckenbertstraße 114, 67549 Worms
Tel.: 06241 853-6080, ralf-quirin.heinz@worms.de

Zurück zur Artikelübersicht

Bleiben Sie informiert

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem neusten Stand

53° NORD wird gefördert durch:

 

Logo Evangelische BankLogo Evangelische Bank

 

Logo Rethink Robotics