Artikel

Für eine Weiterentwicklung der beruflichen Teilhabe!

Der KLARER KURS hält Sie auf dem Laufenden mit Beiträgen über aktuelle Entwicklungen und gute Praxisbeispiele aus dem Themenfeld der beruflichen Bildung und Teilhabe. Verbandsunabhängig, kritisch und ganz nah an der Praxis! Er besteht aus kostenfreien sowie kostenpflichtigen Beiträgen, die mit einem KK+ gekennzeichnet sind. Mit einem Abonnement können Sie alle Beiträge lesen - egal ob mit oder ohne KK+.

Ist die Existenz von Werkstätten nach Völker- und Europarecht zulässig?

Logo Klarer Kurs+Ein Vortrag des Werkstätten:Tags 2022 in Saarbrücken

 08. Juni 2022 |  Dieter Basener | Textbeitrag

  UN-BRK und BTHG, Veranstaltungsrückblick

Selbsthilfeaktivisten wie Raul Krauthausen kritisieren Werkstätten massiv, weil sie Menschen mit Beeinträchtigungen außerhalb des allgemeinen Arbeitsmarkts beschäftigen. Sie stützen sich dabei unter anderem auf die Forderung des Prüfausschusses zur [...]

Weiterlesen

Bild Ist die Existenz von Werkstätten nach Völker- und Europarecht zulässig?
Bild KünstlerInnen mit Behinderung eine Bühne geben!

KünstlerInnen mit Behinderung eine Bühne geben!

Logo Klarer Kurs+Das Schauspiel Dortmund kooperiert mit dem Performance-Kollektiv "I can be your translator"

 21. November 2023 |  Gudrun Heyder | Textbeitrag

  Haltung, Wahlfreiheit und Selbsbestimmung, UN-BRK und BTHG, Gute Praxis - die Reportage

Inklusive Ensembles gibt es schon länger, eine Kooperation mit Stadttheatern ist jedoch noch immer die Ausnahme. Das Schauspiel Dortmund und das freie Performance-Kollektiv „I can be your translator“ (icbyt) aus dem Ruhrgebiet wollen das ändern. Ihre [...]

Weiterlesen

Theater als ein Ort der Vielfalt

Logo Klarer Kurs+Ein Gespräch mit dem Schauspielhaus Dortmund über ihre Kooperation mit dem Performance-Kollektiv "I can be your translator"

 21. November 2023 |  Gudrun Heyder | Textbeitrag

  Haltung, Wahlfreiheit und Selbsbestimmung, UN-BRK und BTHG

Das Programm „pik“ der Kulturstiftung des Bundes zielt auf die Verbesserung der Arbeitssituation von Künstlerinnen und Künstlern mit Behinderung: Kulturinstitutionen sollen darin bestärkt und weiter befähigt werden, inklusiv zu arbeiten und [...]

Weiterlesen

Bild Theater als ein Ort der Vielfalt

Bleiben Sie informiert

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem neusten Stand

53° NORD wird gefördert durch:

 

Logo Evangelische BankLogo Evangelische Bank

 

Logo Rethink Robotics