Artikel

Für eine Weiterentwicklung der beruflichen Teilhabe!

Der KLARER KURS hält Sie auf dem Laufenden mit Beiträgen über aktuelle Entwicklungen und gute Praxisbeispiele aus dem Themenfeld der beruflichen Bildung und Teilhabe. Verbandsunabhängig, kritisch und ganz nah an der Praxis! Er besteht aus kostenfreien sowie kostenpflichtigen Beiträgen, die mit einem KK+ gekennzeichnet sind. Mit einem Abonnement können Sie alle Beiträge lesen - egal ob mit oder ohne KK+.

Gastronomie in Eigenregie

Konzeption eines Cafés als „Mitarbeiterfirma“

 22. Januar 2024 |  Dieter Basener | Textbeitrag

  Weiterentwicklung der beruflichen Teilhabe, Kostenfreie Artikel, Produktion, Gute Praxis - die Reportage, Das Beste aus dem KLARER KURS-Archiv

Das Außergewöhnliche am Café Rennkoppel ist, dass hier eine zukunftsweisende Idee realisiert wird: Die Beschäftigten sollen ihren Betrieb in Eigenregie führen, ihn selbst organisieren und leiten. Nach dem Muster der in Hamburg beliebten [...]

Weiterlesen

Bild Gastronomie in Eigenregie
Bild Neues aus Volksheim - Neue Wege im DL-Bereich

Neues aus Volksheim - Neue Wege im DL-Bereich

Ungewöhnliche Wege im Dienstleistungsbereich der WfbM

 22. Januar 2024 |  53° NORD

  Weiterentwicklung der beruflichen Teilhabe, Kostenfreie Artikel, Produktion, Glossen und Humor

In unserem KLARER KURS-Archiv sind wir diesmal auf eine Glosse gestoßen, die die Suche der Werkstätten nach attraktiven Arbeitsangeboten thematisiert. Schon 2009 standen inklusive Dienstleistungen im Sozialraum im Fokus. Freuen Sie sich mit uns über [...]

Weiterlesen

Kann der Berufs-Bildungs-Bereich in den Werkstätten bleiben?

Logo Klarer Kurs+Ein Kommentar von Michael Weber und Jochen Walter in Leichter Sprache

 15. Januar 2024 | Textbeitrag

  Berufliche Bildung, Weiterentwicklung der beruflichen Teilhabe, Kommentar

Michael Weber ist Chef vom Heilpädagogischen Zentrum Krefeld.
Jochen Walter ist im Vorstand von der Stiftung Pfennigparade.
Beide Männer sind auch im Vorstand von der
Bundes-Arbeits-Gemeinschaft WfbM.
In diesem Text schreiben die beiden Männer ihre [...]

Weiterlesen

Bild Kann der Berufs-Bildungs-Bereich in den Werkstätten bleiben?
Bild „Kritiker wissen immer genau, was die Werkstatt besser machen könnte“

„Kritiker wissen immer genau, was die Werkstatt besser machen könnte“

Logo Klarer Kurs+Ein Gespräch mit Andrea Stratmann, Geschäftsführerin der GWW in Sindelfingen und Vorstandsmitglied der BAG WfbM

 15. Januar 2024 |  53° NORD | Textbeitrag

  Weiterentwicklung der beruflichen Teilhabe, Werkstätten, Im Gespräch mit...

Die berufliche Teilhabe in Deutschland zu verbessern ist nicht die alleinige Aufgabe der Werkstätten, obwohl viele Werkstattkritiker dies gerne so sehen. Werkstätten arbeiten unter Rahmenbedingungen, auf die sie wenig oder gar keinen Einfluss haben. [...]

Weiterlesen

Sozialraumorientierung in der Praxis - am Beispiel der Sozialen Dienste der Stadt Ulm

Logo Klarer Kurs+

 09. Januar 2024 | Textbeitrag

  Weiterentwicklung der beruflichen Teilhabe, Gute Praxis - die Reportage

Andreas Krämer hat bereits die Anfänge der Sozialraumorientierung in der Kinder- und Jungendhilfe kennengelernt und unter anderem die Evangelischen Stiftungen Alsterdorf und Bethel bei ihrer Umstrukturierung begleitet. Der Sonder- und Heilpädagoge [...]

Weiterlesen

Bild Sozialraumorientierung in der Praxis - am Beispiel der Sozialen Dienste der Stadt Ulm
Bild Psychisch erkrankten Menschen droht der Ausschluss von einer Teilhabe am Arbeitsleben!

Psychisch erkrankten Menschen droht der Ausschluss von einer Teilhabe am Arbeitsleben!

Logo Klarer Kurs+Fachliche Impulse zur geplanten Werkstättenreform des BMAS

 09. Januar 2024 | Textbeitrag

  Weiterentwicklung der beruflichen Teilhabe, Werkstätten

Mit seinen neuesten Plänen zur Reform der WfbM in Deutschland verpasst der Bundesarbeitsminister seinen Fokus auf die Bedarfe von Menschen mit einer psychischen Behinderung zu legen. Da sich die Bedarfslagen dieses Personenkreises grundlegend von [...]

Weiterlesen

Bleiben Sie informiert

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem neusten Stand

53° NORD wird gefördert durch:

 

Logo Evangelische BankLogo Evangelische Bank

 

Logo Rethink Robotics