Artikel

KLARER KURS+

Das Online-Magazin für berufliche Teilhabe!

Immer auf dem Laufenden bleiben!

Der KLARER KURS wird digital und mit dem neuen PLUS halten wir Sie weiterhin auf dem Laufenden mit wöchentlichen Beiträgen über die aktuellen Entwicklungen im Themenfeld der beruflichen Bildung und Teilhabe. Verbandsunabhängig, kritisch und ganz nah an der Praxis!

Sie können ab sofort ein Abonnement für den KLAREN KURS+ abschließen. Voraussetzung ist ein kostenloses Kundenkonto auf 53° NORD.

Jetzt abonnieren

Das Geheimnis des Samocca-Erfolgs

Logo Klarer Kurs+Was hat sich getan seit dem KLARER KURS-Bericht von 2008?

 13. April 2022 |  Dieter Basener | Printbeitrag

  Werkstätten, Das Beste aus dem KLARER KURS-Archiv, Im Gespräch mit..., KK+ nachgefragt: Was macht eigentlich...

In der zweiten Ausgabe unseres Magazins KLARER KURS berichteten wir 2008 über das SAMOCCA-Café in der Innenstadt von Aalen. Das Samariterstift Neresheim, das mittlerweile unter dem Namen „Behindertenhilfe Ostalb“ firmiert, hatte mit dem Start dieses [...]

Weiterlesen

Bild Das Geheimnis des Samocca-Erfolgs
Bild Warum entwickeln sich so wenige Alternativen zur Werkstatt?

Warum entwickeln sich so wenige Alternativen zur Werkstatt?

Logo Klarer Kurs+Ein Interview mit Prof. Johannes Schädler

 06. April 2022 | Printbeitrag

  Weiterentwicklung der beruflichen Teilhabe, Werkstätten, Im Gespräch mit...

Der sozialwissenschaftliche Ansatz der Pfadtheorie erklärt das Zustandekommen von einheitlichen Lösung für gesellschaftliche Problemstellungen. Prof. Johannes Schädler erläutert mit diesem Modell, wie die Werkstattlösung zum vorherrschenden Angebot [...]

Weiterlesen

"Pfadtheorie" und Wirklichkeit in Werkstätten – passt das zusammen ?

Logo Klarer Kurs+

 05. April 2022 |  Dr. Jochen Walter | Printbeitrag

  Weiterentwicklung der beruflichen Teilhabe, Kommentar

Die Pfadtheorie erklärt, warum sich erfolgreich etablierte Erfolgsmodelle nur schwierig verändern lassen. Diese aus der Mikroökonomie kommende Theorie wurde nun auf die Behindertenhilfe übertragen (vgl. das Interview im KK+ mit Johannes Schädler). [...]

Weiterlesen

Bild "Pfadtheorie" und Wirklichkeit in Werkstätten – passt das zusammen ?
Bild Eine Kette, die Menschen sinnvoll verbindet

Eine Kette, die Menschen sinnvoll verbindet

Logo Klarer Kurs+Die Duisburger Werkstätten fertigen Kugelketten aus Holz für das Mülheimer Sozial- und Inklusionsunternehmen "discovering hands" an.

 30. März 2022 |  Gudrun Heyder | Printbeitrag

  Produktion, Gute Praxis - die Reportage

Eine Kette besteht aus vier braunen Kugeln von ein bis zweieinhalb Zentimeter Durchmesser und zwei pinkfarbenen Kugeln, sechs und acht Millimeter klein. Seit Januar 2022 stellen Menschen mit psychischer Beeinträchtigung diese Kugelketten in sorgsamer [...]

Weiterlesen

Eine Werkstatt betreibt die IKEA-Fundgrube in Altona.

Logo Klarer Kurs+Was hat sich getan seit dem KLARER KURS-Bericht von 2015?

 29. März 2022 |  Dieter Basener | Printbeitrag

  Werkstätten, KK+ nachgefragt: Was macht eigentlich...

In der Ausgabe 4/2015 unseres Magazins KLARER KURS berichtete die Redakteurin Grid Grotemeyer über die IKEA-Gruppe von alsterarbeit, der Werkstatt der Ev. Stiftung Alsterdorf. Sie hatte im neu eröffneten IKEA-Betrieb in Hamburg-Altona die Fundgrube [...]

Weiterlesen

Bild Eine Werkstatt betreibt die IKEA-Fundgrube in Altona.
Bild "Wir holen aus allem das Beste heraus"

"Wir holen aus allem das Beste heraus"

Außenarbeitsgruppen übernehmen Möbelhaus-Abteilung in Eigenverantwortung

 29. März 2022 |  Grid Grotemeyer | Printbeitrag

  Durchlässigkeit und Übergänge, Kostenfreie Artikel, Das Beste aus dem KLARER KURS-Archiv, Im Gespräch mit...

Seit 2014 übernehmen Außenarbeitsgruppen der alsterarbeit gGmbH in Hamburg in Eigenverantwortung die Fundgrube des Möbelhauses IKEA. Beschäftigte erneuern beschädigte Verpackungen, nehmen zurückgegebene Möbel von den Mitarbeitern des Kundenservice an [...]

Weiterlesen

Bleiben Sie informiert

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem neusten Stand

Logo Evangelische Bank eGClaim Evangelische Bank eG

Evangelische Bank

Die Evangelische Bank unterstützt die Inklusion von Menschen mit Behinderung, weil Diversität eine Bereicherung für unsere Gesellschaft und Ausdruck unserer christlich, nachhaltigen Grundeinstellung ist.

Erfahren Sie mehr