Artikel

KLARER KURS+

Das Online-Magazin für berufliche Teilhabe!

Immer auf dem Laufenden bleiben!

Der KLARER KURS wird digital und mit dem neuen PLUS halten wir Sie weiterhin auf dem Laufenden mit wöchentlichen Beiträgen über die aktuellen Entwicklungen im Themenfeld der beruflichen Bildung und Teilhabe. Verbandsunabhängig, kritisch und ganz nah an der Praxis!

Sie können ab sofort ein Abonnement für den KLAREN KURS+ abschließen. Voraussetzung ist ein kostenloses Kundenkonto auf 53° NORD.

Jetzt abonnieren

Ein Dorf testet die Inklusionsidee

Logo Klarer Kurs+

 27. April 2022 |  Grid Grotemeyer | Printbeitrag

  Haltung, Wahlfreiheit und Selbsbestimmung, Das Beste aus dem KLARER KURS-Archiv

Poppenhausen in der Rhön startet 2008 mit der Idee, Menschen mit Behinderung ein Höchstmaß an in einer Gemeinde zu ermöglichen und ein „Inklusionsdorf“ zu werden. Ein eigens gegründeter Bürgerverein namens „Leben und Arbeiten in Poppenhausen“ schuf [...]

Weiterlesen

Bild Ein Dorf testet die Inklusionsidee
Bild Mannschaftsverstärkung!

Mannschaftsverstärkung!

Drei inklusive Mitarbeiter ergänzen die Arena-Management GmbH beim FC Schalke 04

 22. April 2022 | Printbeitrag

  Durchlässigkeit und Übergänge, Kostenfreie Artikel, Gute Praxis - die Reportage

Der FC Schalke 04  hat Zugänge zu vermelden, die nicht besser hätten einschlagen können: Das Küchenteam des Arena-Caterings wird tatkräftig unterstützt von drei Mitarbeitern des Sozialwerks St. Georg. Edin Heto, Andre Wagner und Sven Knoblauch haben [...]

Weiterlesen

Die Isar-Würm-Lech-Werkstätten und ihre konsequente Abkehr vom Förderkonzept

Logo Klarer Kurs+Was uns das Beispiel „Beschäftigte als interne Auditoren“ verrät

 21. April 2022 |  Dieter Basener | Printbeitrag

  Haltung, Wahlfreiheit und Selbsbestimmung, Veranstaltungsrückblick

Beschäftigte als interne Auditoren einzusetzen hat bei den Isar-Würm-Lech-Werkstätten Tradition. Die Auditoren-Tätigkeit gehörte zum Empowerment-Konzept der IWL mit dem Ziel den Beschäftigten neue Aufgabenfelder einzuräumen, eigenverantwortliches [...]

Weiterlesen

Bild Die Isar-Würm-Lech-Werkstätten und ihre konsequente Abkehr vom Förderkonzept
Bild „Wer es einmal ausprobiert hat, kommt davon nicht mehr los.“

„Wer es einmal ausprobiert hat, kommt davon nicht mehr los.“

Ein Interview zum Design Thinking-Training mit Seminarleiterin Eva Kleinferchner

 21. April 2022 |  Dieter Basener | Printbeitrag

  Weiterentwicklung der beruflichen Teilhabe, Kostenfreie Artikel, Im Gespräch mit...

Wenn Werkstätten Problemstellungen lösen, ihr Rehabilitationsangebot neu ausrichten, neue Produktionen einführen oder Produkte und Dienstleistungen anbieten wollen, müssen sie sich in die Sichtweise der NutzerInnen hineindenken. Dies in der Praxis zu [...]

Weiterlesen

Dabei sein ist noch längst nicht alles!

Logo Klarer Kurs+

 21. April 2022 |  Katrin Euler | Videobeitrag

  Haltung, Wahlfreiheit und Selbsbestimmung, Sprechstunde: Ein Videoaustausch mit Experten

Das inklusive Theaterensemble Meine Damen und Herren bringt das vierte Stück auf die Bühne, das nach ihrem radikal-partizipatorischen Konzept entstanden ist und eine Utopie realisieren will: Die gleichberechtigte Mitwirkung aller Künstler*innen mit [...]

Weiterlesen

Bild Dabei sein ist noch längst nicht alles!
Bild Duisburger Werkstatt: Nach überwundener Krise wieder auf Erfolgskurs

Duisburger Werkstatt: Nach überwundener Krise wieder auf Erfolgskurs

Logo Klarer Kurs+

 13. April 2022 |  Gudrun Heyder | Printbeitrag

  Werkstätten, Im Gespräch mit...

Die Duisburger Werkstatt schaut wieder nach vorn. Der Skandal um eine ehemalige Geschäftsführerin, die vor Jahren erhebliche finanzielle und atmosphärische Schäden verursachte, ist weitestgehend überwunden. "Aber das hat viel Zeit gebraucht", sagt [...]

Weiterlesen

Bleiben Sie informiert

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem neusten Stand

Logo Evangelische Bank eGClaim Evangelische Bank eG

Evangelische Bank

Die Evangelische Bank unterstützt die Inklusion von Menschen mit Behinderung, weil Diversität eine Bereicherung für unsere Gesellschaft und Ausdruck unserer christlich, nachhaltigen Grundeinstellung ist.

Erfahren Sie mehr